Beste Qualität im Südburgenland


Eigene Aufzucht

 

Von Ende April bis Ende Oktober herrscht Hochsaison im Schneckenbeet. Die Schnecken tummeln sich zwischen Gemüse und Kräutern umher, welche im Frühjahr in den Beeten eingesät werden. Zusätzlich bekommen sie noch Kornschrot, Kürbiskernmehl und Kalk, den sie zum Wachstum des Gehäuses benötigen. Auch jede Menge an zugefütterten Gemüse wie Karotten, Gurken, Zucchini, Salate, Kohl, Kartoffeln und Kürbisse sorgen für ein gesundes Wachstum und gute Qualität meiner Schnecken.

Meine Kunden sind:

  • Sowohl die gehobene, als auch die bodenständige Gastronomie
  • Der Gastronomiehandel
  • Reptilienzoo`s
  • Terrarianer
  • Privatköche mit Leidenschaft
  • Und Selbstversucher