Meine Zuchtanlage


Im März 2015 habe ich mit der Errichtung meiner ersten Zuchtanlage im Kleinformat begonnen. Sie besteht aus zwei Beeten mit insgesamt 40 Quadratmetern. In einem der Beete wurde die heimische Weinbergschnecke (Helix Pomatia) eingesetzt, im anderen die französische Verwandte Helix Aspersa. Beide Arten musste ich natürlich von einem Züchter kaufen, nachdem sie unter Naturschutz stehen.

 

Jedes Jahr habe ich kontinuirlich dazugebaut.  Von anfangs 40 Quadratmetern sind meine Gehege auf ca. 1000 angewachsen und bieten jetzt Platz für 200.000 - 300.000 Schnecken

Zurzeit befinden sich ca. 200.000 Weinbergschnecken in meiner Anlage.